Frau Herzblut Foodblog

Frau Herzblut Blog

Zoodle-dee-doo! | Zoodles mit Avocado, Kirschtomaten & Kapern

Avatar of Caro Caro - 10. March 2017 - Veggie's Delight, My Veggie Italian Feast, Plantbased

Meine Mrs. Artisan hat ein super praktisches neues Zubehör bekommen, von dem ich mehr als begeistert bin. Damit gelingt es mir nun eines der schnellsten und leckersten Mittagessen überhaupt zu zaubern. In Sekundenschnelle lassen sich mit dem Spiralschneider-Aufsatz dünne Gemüsespaghetti als auch breitere Fruchtspiralen herstellen. Besonders gut funktioniert es mit Zucchini, Möhren und Kohlrabi.

Mrs. Artisan has got a super practical new accessory, of which I am more than enthusiastic. With this I succeeded in conjuring one of the fastest and most delicious lunches. In seconds, the spiral cutter can produce thin vegetable spaghetti as well as wider fruit spirals. It works particularly well with courgettes, carrots and kohlrabi.

Meine Zoodles mit Avocado, Kirschtomaten & Kapern liebe ich sehr, da das Gericht einen italienischen Einfluss hat, durch die Avocado schön cremig schmeckt imd mehr als gesund und nahrhaft ist. Die Zubereitung der Marinade & Co. dauert zudem nicht länger als das Pastakochen an sich. Zoodles sind eine leckere Alternative, um mehr grünes Gemüse auf den Teller zu bekommen. Aber ehrlich gestanden werde ich oft durch Gerichte, die nur mit Zoodles zubereitet sind, nicht richtig satt. Daher finde ich die Kombination aus Zoodles und Spaghetti besonders gut. Weniger Kohlenhydrate und Kalorien, aber trotzdem ausreichend Sättigungsgefühl.

I love my Zoodles with avocado, cherry tomatoes & capers very much, since this dish has an Italian influence. Through avocado it tastes nicely creamy and is more than healthy and nutritious. The preparation of the marinade & Co. doesn’t last longer than the pasta cooking itself. Zoodles are a delicious alternative to get more greens on your plate. But honestly, I stay often still hungry with dishes, which are prepared only with Zoodles. This is why I find the combo of Zoodles and Spaghetti particularly good. Less carbohydrates and calories, but still enough saturation.

Zoodles mit Avocado, Kirschtomaten & Kapern

Für 2 Personen

2 große Zucchini
100 g Vollkorn-, Dinkel- oder glutenfreie Spaghetti
1 Knoblauchzehe
Saft und Schale von einer unbehandelten Bio-Zitrone
½ milde Chilischote
4 EL Kapern in Lake
1 reife Avocado
70 g Kirschtomaten
1 kleines Bund Basilikum, Blätter abgezupft
ein paar Oreganoblätter, Blätter abgezupft
natives Olivenöl
Salz
frisch gemahlener Pfeffer

Für die Zoodles die Zucchini waschen, trocken tupfen und die Enden abschneiden. Mit dem feinen KitchenAid Spiralschneider die Zucchini in Spaghetti schneiden.

In einem großen Topf gut gesalzenes Wasser zum Kochen bringen und die Spaghetti nach Packungsanweisung bissfest garen.

Währenddessen die Knoblauchzehe schälen und in feine Scheiben schneiden. Zitrone waschen, die Schale fein abreiben und auspressen. Chilischote waschen und fein hacken. In einer Pfanne etwa 2 EL Olivenöl sanft erhitzen und darin kurz die Knoblauchzehe, die Chilistücke und die Kapern erhitzen. Dann die Zitronenschale und –saft hinzugeben. Dann die Pfanne vom Herd nehmen und die Mischung mit Salz und Pfeffer abschmecken. Avocado halbieren, entkernen, schälen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Kirschtomaten waschen, trocken tupfen und halbieren.

Die abgegossenen Spaghetti mit etwas Kochwasser, die Zoodles, die halbierten Tomaten und die Avocadostücke zu der Olivenöl-Kapern-Zitronen-Mischung geben und gut durchschwenken. Auf zwei Tellern anrichten, mit etwas Olivenöl beträufeln und mit den Basilikum- und Oreganoblättern bestreuen.

Zoodles with avocado, cherry tomatoes & capers

Serves 2

2 large courgettes
100 g whole-grain, spelt or gluten-free spaghetti
1 clove of garlic
juice and zest of an organic lemon
½ mild chilli peppers
4 tablespoons capers in lake
1 ripe avocado
70 g cherry tomatoes
1 small bundle of basil, leaves plucked
a few oregano leaves, leaves plucked
native olive oil
salt
freshly ground pepper

For the zoodles, wash the courgettes, dab dry and cut off the ends. Use the fine KitchenAid spiral cutter to cut the zucchini into spaghetti.

In a large saucepan, bring salted water to a boil and cook the spaghetti according to the instructions “al dente”.

Peel the garlic clove and cut into fine slices. Wash the lemon, rub the zest and squeeze out the juice. Wash and chop finely the chili. Heat about 2 tbsp of olive oil gently in a pan and heat briefly the garlic clove, the chilli peppers and the capers. Then add the lemon zest and juice. Then take the pan from the heat and season the mixture with salt and pepper. Cut the avocado in half, peel it, de-stone it and cut the pulp into cubes. Wash the cherry tomatoes, dab dry and cut in half.

Add the spaghetti with some boiling water, the zoodles, the halved tomatoes and the avocado cubes to the olive oil-caper-lemon mixture and toss well. Arrange on two plates, sprinkle with some olive oil and sprinkle with basil and oregano leaves.

Alles Liebe / Lots of love,
Caro


KitchenAid ARTISAN Küchenmaschine, Spiralschneider: KitchenAid*

* sponsored

 

 

 

New comment

0 comments