Frau Herzblut Foodblog

Frau Herzblut Blog

Spätsommer Dinner mit Villeroy & Boch

Avatar of Caro Caro - 07. September 2017 - Sonntagsessen, Beerenliebe, Werbung

Wenn sich der Sommer zum Ende neigt, gibt es im Hause Herzblut vieles zu feiern. Von Jahrestag, Hochzeitstag und meinem Geburtstag gibt es gleich mehrere Anlässe für ein festliches Dinner mit Freunden. Und es gibt keinen schöneren Zeitpunkt als dies im Spätsommer zu tun, da viele meiner Lieblingsprodukte wie Wildrosen, Dahlien und Beeren noch reichhaltig zu finden sind.

When the summer tends to end, there’s much to celebrate at our place. From anniversary, wedding anniversary and my birthday there are several occasions for a festive dinner with friends. And there is no better time to do this than in late summer, as many of my favourite products such as wild roses, dahlias and berries are still available.

Dieses Jahr habe ich den Tisch besonders farbenfroh in verschiedenen Pinkfarbtönen festlich gedeckt. Passend zu meinem neuen Geschirr "Wildrose" von Villeroy & Boch, habe ich drei verschiedene Sorten wilde Duftrosen und andere Spätsommerblumen wie Dahlien und Brombeerzweige besorgt.

This year I have styled the table especially colourful and festive. To match my new dinnerware with Villeroy & Boch “Wildrose” decor, I have created three different varieties of wild fragrant wild roses and other late summer flowers such as dahlias and blackberry branches.

Besonders gut lässt sich ein Blumendekor mit einem schlichteren Geschirr aus der Colourful Life Serie, passenden Gläsern (New Cottage rose) und Besteck (S+ Rose) individuell mixen. Die Stimmung durch die Teelichthalter (Coloured DeLight) und der Duft der Rosen waren besonders einmalig.

Particularly well, a floral decor can be individually mixed with a simpler set from the Colorful Life series, matching glasses (New Cottage rose) and cutlery (S + Rose). The mood by the tea lights (Colored DeLight) and the fragrance of the roses were particularly unique.

Lieblingssalate aus wilden Blattsalaten, gebratenen Halloumi, Brombeeren und Waldbeerensenf.

And the colours were also reflected in the menu. As a starter, there was one of our favourite salads of wild lettuce, fried Halloumi, blackberries and wild berry mustard.

Weiter ging es mit Rote Bete Ravioli mit einer Füllung aus selbstgemachten Ricotta – serviert mit gegrillten Waldpilzen, violetten Basilikum und Thymian.

We went on with beetroot ravioli with a filling of homemade ricotta - served with grilled wild mushrooms, violet basil and thyme.

Der Höhepunkt des Menüs war meine Charlotte mit Rose de Reims Biscuits, die ich dieses Mal mit einer Brombeercreme statt mit Waldmeister gefüllt. Dafür habe ich einfach 300 g des Joghurts mit 300 g pürierten TK-Brombeeren ersetzt. Festlich dekoriert wurde die Charlotte mit Himbeeren, Brombeeren sowie essbaren Blüten wie Rosenblättern und Brombeerblüten. Auf der formschönen Artesano Tortenplatte aus Holz war die Charlotte der absolute Eyecatcher.

The highlight of the menu was my Charlotte with Rose de Reims biscuits, which I filled this time with a blackberry cream instead of woodruff. For this I simply replaced 300 g of yoghurts with 300 g of blended frozen blackberries. I decorated the Charlotte festively with raspberries, blackberries and edible flowers like rose petals and blackberry blossoms. On the elegant Artesano wood plate it was an absolute eyecatcher.

So haben wir wunderschöne und feierliche Stunden mit Freunden verbracht und den Sommer genossen, ehe wir den Herbst begrüßen.

This way we spent wonderful hours with friends and enjoyed the summer before we greet autumn.

Alles Liebe / Lots of love,
Caro ♥


Produkte aus den Serien Produkte aus den Serien "Wildrose", "Artesano", "Colourful Life", "New Cottage rose", "S+ Rose" und "Coloured DeLight", : Villeroy & Boch*

* Werbung

New comment

2 comments

Frau Herzblut

13. September 2017

Liebe Solveig,

hab vielen lieben Dank für deinen Kommentar! Es freut mich sehr, dass dir mein spätsommerliches Dinner so gut gefällt und du neue Inspiration entdeckt hast.

 

Liebe Grüße,

Caro


Suffershill House

08. September 2017

Hier stimmt ja einfach alles! Wunderschön - die Bilder, die Stimmung, die Gerichte. Das inspiriert mich jetzt ebenfalls dazu, über meine Art der Fotografie, der Raumgestaltung und des Koches nachzudenken.

Freu mich, deinen Blog gefunden zu haben!

Liebe Grüße von einer sehr begeisterten Solveig!