Frau Herzblut Foodblog

Frau Herzblut Blog

Filtered by category It's TeaTime! Reset filter

It’s Tea Time | Victoria Sponge Cake mit Lemon Curd & Himbeeren

24. May 2017, Caro - It's TeaTime!, Beerenliebe, Vintage Styling, Werbung

Es war im Jahr 1990 als ich 12 Jahre alt war und meine Familie beschloss den runden Geburtstag meines Vaters in London zu feiern. Das erste Mal betrat ich britischen Boden und war sofort in die Hauptstand schockverliebt. Beeindruckt stand ich vor dem Buckingham Palace und winkte Queen Elizabeth zu, besichtigte Westminster Abbey und lauschte den beruhigenden Klängen von Big Ben. Auch das Frühstück gefiel mit gleich gut. Es gab klassisches Porridge, was ich bis heute noch liebe, gebratene Eier und buttered Toast mit Orangenmarmelade. Zum Lunch ging es weiter mit „Fish (aus Kabeljau) and Chips“ und leuchtend grünen Erbsen.

It was in 1990 when I was 12 years old and my family decided to celebrate my father's birthday in London. The first time I entered British soil and was instantly in love with the capital. Impressed, I stood in front of Buckingham Palace, waving to Queen Elizabeth, visited Westminster Abbey, listened to the soothing sounds of Big Ben. Also the breakfast was exactly my taste. There was classic porridge, which I still love today, fried eggs and buttered toast with marmelade. Lunch went on with "fish and chips" and bright green peas.

It’s Tea Time | Victoria Sponge Cake mit Lemon Curd & Himbeeren

Waffeln für alle! – Herzige Apfelwaffeln mit Cranberry-Sauce

24. October 2014, Caro - It's TeaTime!

Wenn ich in einem schwedischen Roman leben könnte, würde ich am liebsten jeden Morgen in meiner Landhausküche frische Waffeln mit Blaubeermarmelade und Früchten zum Frühstück genießen. Währenddessen schleckt eine kleine Bilderbuchkatze genüsslich frische Milch aus ihrem Schälchen. Die Schweden sind schon ein sehr sympathisches Völkchen. Denn während andere Länder ihre gesetzlichen Feiertage haben, werden in Schweden der Zimtschneckentag und der Waffeltag (25. März) zelebriert. Ehrlich gesagt kann ich Waffeln quasi fast zu jeder Jahres-, Tages- oder Nachtzeit essen. Sowie das Waffeleisen den Duft von Vanille, Zimt und Zucker verströmt, ist es um mich geschehen. Offensichtlich läuft vielen Menschen beim Waffelduft das Wasser im Munde zusammen, denn auf Volks- und Straßenfesten bilden sich die längsten Schlangen immer bei den Waffelständen.

Waffeln für alle! – Herzige Apfelwaffeln mit Cranberry-Sauce

Summer Løv – Eistee & Wildpfirsich-Cassis Cupcakes

18. July 2014, Caro - It's TeaTime!, Werbung

Tee ist – neben guten Kaffee – ein wichtiges Getränk für mich, was ich das ganze Jahr über sehr gerne trinke. Mein Morgen beginnt mit fruchtigen Grünem Tee und Hirseporridge mit Chia-Samen und saisonalen Früchten. Am späten Vormittag folgt meist eine kleine Pause in Form von Weißen Tee. Nachmittags darf es zur Inspiration mit einem schwarzen oder grünen Earl Grey gerne etwas kräftiger werden. Manchmal lasse ich den Abend mit einem erdigen Rooibos-Tee ausklingen.

Im Sommer bevorzuge ich allerdings Tee in der kalten Variante. Denn nichts ist an heißen Tagen erfrischender als ein eisgekühlter, hausgemachter Eistee mit viel Minze und Früchten.

Summer Løv – Eistee & Wildpfirsich-Cassis Cupcakes

1950's Vintage Tea Party mit Rosen und Queen Victoria Torte – Teil 1

19. June 2014, Caro - It's TeaTime!

Die Briten und das Wetter! Eigentlich hat Queen Elisabeth II. ja im April Geburtstag, aber gefeiert wird erst am 2. Samstag im Juni. Schlicht und einfach, weil in Großbritannien das Wetter im April zu schlecht ist und es sich im Juni wesentlich königlicher feiern lässt. Schliesslich soll die Ehrenparade “Trooping the Colour” anlässlich ihres “inoffiziellen” Geburtstages trockenen Fußes und mit offener Kutsche absolviert werden. The same procedure as every year …

1950's Vintage Tea Party mit Rosen und Queen Victoria Torte – Teil 1

Was Welsh Cakes mit meiner Backleidenschaft zu tun haben

16. May 2014, Caro - It's TeaTime!

Welsh Cakes

Bereits als Kind habe ich es sehr geliebt meiner Mutter und Großmutter in der Küche zu helfen. Mein besonderer Höhepunkt der Woche war der Samstag, da wir an diesem Tag den Kuchen für das gesamte Wochenende gemeinsam backten. Im Sommer verwendeten wir gerne Rhabarber und Erdbeeren aus dem Garten dafür, im Herbst waren es à„pfel.

Meine ersten Koch- und Backerfahrungen konnte ich aber in meiner eigenen Küche ausprobieren. Und zwar besaß ich eine vollständig ausgestattete Kinderküche, zu der sogar eine funktionsfähige, elektrische Kinderkochplatte gehörte. Die zwei kleinen Herdplatten von der Marke “Maybaum” waren in den 1970er Jahren sehr angesagt, weil auch Kinder mit ihnen “richtig” kochen konnten.

Was Welsh Cakes mit meiner Backleidenschaft zu tun haben

5 O'Clock Tea unter Apfelblüten | Scones mit Rhabarbercurd

23. April 2014, Caro - It's TeaTime!

Südlich der englischen Universitätsstadt Cambridge befindet sich in dem kleinen Dorf Grantchester – direkt am Fluss Cam und zwischen Kuhwiesen und Landhäusern – ein Obstgarten. Seit 1868 wird während des gesamten Jahres im “The Orchard Garden” traditionell der britischen Teekultur gefrönt. Besonders idyllisch ist es im April den Tee unter blühenden Apfelbäumen zu trinken. In einem Pavillon werden die hausgemachten Speisen für Light Tea, High Tea, Cream Tea, Five o' Clock Tea oder Lunch zubereitet. Eine zauberhafte Oase der klassischen Teekultur – Queen Anne sei Dank!

5 O'Clock Tea unter Apfelblüten | Scones mit Rhabarbercurd