Frau Herzblut Foodblog

Frau Herzblut Blog

Filtered by category Süße Schätze Reset filter

Paris – Brest | Französisches Muttertagstörtchen mit Sekt & Erdbeeren

08. May 2018, Caro - Beerenliebe, Süße Schätze, Werbung

Eigentlich sollte ja jeder Tag Muttertag sein … Aber im Alltag geht dieser Gedanke schnell einmal verloren. Als Kind habe ich es geliebt mir Überraschungen für meine Mama speziell zum Muttertag auszudenken. Etwa mit 7–8 Jahren bin ich dann heimlich in den Garten geschlichen und habe Blumen für einen kleinen Biedermeierstrauß gepflückt. Dazu gehörten immer Maiglöckchen, Vergissmeinicht, Gemswurz, Perlhyazinthen und Flieder. Am Vorabend habe ich dann meistens kleine Rührkuchen gebacken. Zusammen mit meiner Schwester und meinen Vater haben wir früh morgens den Frühstückstisch schön festlich eingedeckt. Es war gar nicht so einfach meine Mama zu überraschen, da sie immer überall war und schon alles vorher entdeckte … Aber gefreut hat sie sich trotzdem immer sehr. Auch heute halten wir an dieser Tradition fest. Meistens bekoche ich meine Mutter und dabei dürfen der erste Spargel sowie heimische Erdbeeren nicht fehlen.

Actually, every day should be Mother's Day ... But in everyday life, this idea is quickly lost. As a child, I loved making surprises for my mom, especially for Mother's Day. At around the age of 7-8, I went secretly into the garden and picked flowers for a small Biedermeier bouquet. These included always lily of the valley, forget-me-not, leopard's bane, perl hyacinths and lilacs. The night before, I usually baked small sponge cakes. Together with my sister and dad, we set the breakfast table pretty festively early in the morning. It was not so easy to surprise my mom, because she was always everywhere and already discovered everything before we could surprise her ... But she was always very happy about our surprise. Today, we are still sticking to this tradition. Mostly I cook a whole menu for my mum with the first asparagus and local strawberries.

Paris – Brest | Französisches Muttertagstörtchen mit Sekt & Erdbeeren

Happy Easter | Osterhasen & natürlich gefärbte Eier

28. March 2018, Caro - Breakfast, Süße Schätze, Gathering

Kaum zu glauben, dass Ostern schon vor der Tür steht. Schon als Kind habe ich Ostern geliebt. Von noch lauwarmen Häschen aus Hefeteig, gefärbten Frühstückseiern bis hin zu knusprigen Spiegeleikeksen aus Mürbeteig und der Eiersuche im Garten. Vor allem liebe ich an Ostern, dass der Frühling schon in den Startlöchern steht und die Natur langsam aus ihrem Winterschlaf erwacht. Daher fällt meine Osterdekoration immer sehr natürlich aus.

Easter is just around the corner. I loved Easter with all its traditions already as a child: still lukewarm bunny buns, coloured breakfast eggs, lovely Easter cookies and the egg hunt in the garden. Above all, I love Easter, because spring is already in the starting blocks and nature slowly awakens from her hibernation. Therefore, my Easter decoration is always very natural.

Happy Easter | Osterhasen & natürlich gefärbte Eier

Have yourself a merry little Christmas | Cranberry & chocolate cake

22. December 2017, Caro - Merry Christmas!, Süße Schätze

Und schon steht Weihnachten vor der Tür. Diese Adventszeit habe ich als sehr kurz und hektisch empfunden. Die Berge an Arbeit haben sie nur so aufgetürmt und mir lange Tage beschert. In solchen Zeiten versuche ich immer rechtzeitig die Notbremse zu ziehen und kleine Pausen und Spaziergänge einzulegen. Auch bei den Klängen von Ella Fitzgeralds samtiger Stimme, die „Have Yourself a Merry Little Christmas“ singt, komme ich zur Ruhe und besinne mich wieder auf die kleinen schönen Dinge.

And already Christmas is here. This Advent season was very short and hectic. Long and busy days are lying behind me. In such times, I always try to pull the emergency brake and take short breaks and walks. Even with the sounds of Ella Fitzgerald's velvety voice, which sings "Have Yourself a Merry Little Christmas", I come to rest and remember myself: It's the little things that make life special.

Have yourself a merry little Christmas | Cranberry & chocolate cake

Advent & Lussekatter

19. December 2017, Caro - Merry Christmas!, Süße Schätze

Auf einmal ist der Herbst wie im Flug im Eiltempo vorbei gezogen und es Adventszeit. Weihnachten liegt sogar schon vor der Tür. Der erste und vielleicht auch einzige Schnee hat die Eilenriede für einen Tag in einen märchenhaften Zauberwald verwandelt, der mich sehr an die verschneiten Landschaften Schwedens erinnert.

All of a sudden, autumn is over in a rush and it's Advent. Christmas is even on the doorstep. The first and perhaps only snow has turned the Eilenriede for a day into a magical forest like in a fairytale, which reminds me a lot of the snowy landscapes of Sweden.

Advent & Lussekatter

Oh, du schöne Hollerzeit | Holunderblüten-Cupcakes mit Erdbeeren & Sekt

30. May 2017, Caro - Beerenliebe, Süße Schätze, Werbung

Wenn die schönen Momente des Lebens gefeiert werden, ist prickelnd erfrischender Sekt, das perfekte Getränk. Egal ob Hochzeit, Taufe, Geburtstag oder Gartenparty – in der Sommerzeit ist Sekt mit ein wenig Holunderblütensirup das ideale Begrüßungsgetränk.

When the happiest moments of life are celebrated, refreshing sparkling wine is the perfect drink. Whether it is a wedding, a baptism, a birthday or a garden party – sparkling wine with a little elderflower syrup is the ideal welcome drink during the summer season.

Oh, du schöne Hollerzeit | Holunderblüten-Cupcakes mit Erdbeeren & Sekt

Septemberliebe – Apfelernte in Chiffon Pink & Apfel-Galette

21. September 2016, Caro - Süße Schätze, Werbung

Hach, September ich liebe Dich … Es wäre zu schön, wenn Du für immer bleiben könntest! Der herbe Duft, das goldene Licht, die Natur und der Sommer geben ein großes Finale und mein Geburtstag fällt ebenfalls in den September. Die diesjährige Apfelernte im heimischen Garten wurde aufgrund der schweißtreibenden Temperaturen sehr früh gelegt, da viele Äpfel bereits massenweise von den Bäumen fielen.

Oh, September, I love you ... It would be nice if you could stay forever! The bitter smell, the golden light, the nature’s and summer’s grand finale and also my birthday is September. This year's apple harvest in our garden was laid very early because of the sweaty temperatures. Too many apples already fell from the trees. 

Septemberliebe – Apfelernte in Chiffon Pink & Apfel-Galette

Erdbeer-Waldmeister-Törtchen

13. July 2016, Caro - Süße Schätze

Bald ist die Erdbeerzeit auch schon wieder verschwunden. So schnell wie sie gekommen ist, verschwindet sie meistens auch wieder klammheimlich. Daher habe ich mir vorgenommen, diese Saison besonders viele Erdbeeren möglichst intensiv zu genießen. Dazu gehört auch immer ein Besuch auf einer Erdbeerfeld, wo man die süßen Früchtchen selbst pflücken kann. Aber dazu in Kürze mehr.

Soon the strawberry season is gone. As quickly as it came, it usually disappears again secretly. Therefore, I have decided to enjoy this season especially many strawberries as intensively as possible. A visit at strawberry field, where you can pick the sweet fruits themselves, is never missing.

Erdbeer-Waldmeister-Törtchen

Holunderblüten-Gugelhupf mit Jasmintee

17. June 2016, Caro - Süße Schätze, Werbung

Passend zu der Hochblühzeit des Holunders und Jasmins dachte ich mir, dass es mal wieder Zeit für einen absoluten Backklassiker, den Gugelhupf, ist. Mein Großmutter Ami hat Gugelhupf sehr gerne und in vielen Varianten gebacken. So kommt es auch nicht von ungefähr, dass der Gugelhupf für mich mit echtem “Retrogefühl” und Kindheitserinnerungen verbunden ist.

Suitable for the high season of elder and jasmine, I thought it was time once again for an absolute baking classic, the Gugelhupf or Bundt Cake. My grandmother Ami loved to bake Gugelhupf in many variations. So it's no accident that the Gugelhupf for me is connected with real "retro feel" and childhood memories.

Holunderblüten-Gugelhupf mit Jasmintee

Holla, die Waldfee! | Holunderblüten-Waffeln

01. June 2016, Caro - Süße Schätze, Werbung

Seit ein paar Tagen sprießt und wächst wieder etwas ganz Besonderes an vielen Wegesrändern. In unserem Stadtwald, der Eilenriede, fühlt sich der Holunder ganz besonders wohl. Somit ist es nicht verwunderlich, warum ich momentan auf jedem Sparziergang einen Korb und Schere bei mir trage. Diese Zeit muss man einfach nutzen, denn es geht nichts über das feine Aroma von Holunderblüten. Diese zarten, sensiblen und hoch aromatischen Blüten haben etwas Feenhaftes für mich. Vielleicht liegt das auch der hübschen, kleinen Sternform jeder einzelnen kleinen Blüte.

Since a few days something very special sprouts and grows in many ways edges. In our urban forest, the Eilenriede, the elder feels most comfortable. Thus it is not surprising why I wear currently a basket and scissors on any walk through the wood with me. This season you just have to use and enjoy, because there is nothing like the fine aroma of elderflower. These delicate, sensitive and highly aromatic blossoms have something fairy-like for me. Perhaps this is also due to the pretty little star shape of each small blossom.

Holla, die Waldfee! | Holunderblüten-Waffeln

Fliederrausch | Flieder-Cassis-Törtchen

27. May 2016, Caro - Süße Schätze

Der Mai ist wirklich einer meiner absoluten Lieblingsmonate. Denn in keinem anderen Monat passieren so viele Schöne Dinge fast schon explosionsartig und gleichzeitig. Viele Bäume blühen und werden wieder richtig grün. Zart duftende Maiglöckchen schießen aus dem Boden. Auf meinem Lieblingswochenmarkt gibt es ein reichhaltiges Angebot an einheimischen Erdbeeren, Spargel sowie wunderschönen Pfingstrosen. Ganz besonders liebe ich die Blüte des Flieders, die leider so schnell vergänglich ist. Durch die Farbe des klassischen violetten Flieders assoziiere ich mit Mai die Farbe Violett. Symbolisch gesehen passt Violett wunderbar zum Mai, denn Violett ist die Farbe der Verwandlung und der Magie. In der Tat verwandelt sich so viel und der berauschende Duft des Flieders verzaubert mich jedes Jahr aufs Neue. So habe ich für diese Saison ein einfaches Tortenrezept für Flieder-Cassis-Törtchen entwickelt.

May is really one of my favourite months. In no other month so many beautiful things pass almost explosively. Many trees are in bloom and back to green. Delicately scented lilies of the valley pop up of the ground. At my favourite weekly Farmer's market is a wide range of local strawberries, asparagus and gorgeous peonies. I especially love the flowering of lilacs, which unfortunately is so transient. By the colour of the classic purple lilacs I associate with May, the colour purple. Symbolically Violet fits beautifully with May, because purple is the colour of transformation and magic. In fact, many things change so much in May and the heady scent of lilacs enchant me anew each year. So for this season I developed a simple cake recipe for Lilac Cassis cakes.

Fliederrausch | Flieder-Cassis-Törtchen