Frau Herzblut Foodblog

Frau Herzblut Blog

40 facts about Frau Herzblut

13. March 2014, Caro - Vintage Styling

01. I'm addicted to the swing era from the 1930s till the 1950s. This includes the style, fashion, music and of course swing dances like Lindy Hop, Balboa and Charleston.

02. Since my 12th birthday I'm convinced vegetarian.

03. My father died due to cancer when I was 21 years old.

04. I love all kind of berry sorts and I would love to eat them every day.

05. I have a very good memory for colours.

06. I love nature and try to go out as much as possible.

07. I prefer holidays at the sea, instead of mountains.

08. I love France, England and Italy.

09. I love to visit flea markets and also old furniture and china with a story behind.

10. I cannot decide: Great (Green) tea AND (good barista) coffee are both my passion.

11. I love Northern Germany and I would love to live in Hamburg, but somehow it does not happen.

12. When I was almost 2 years old, my parents traveled with me to Brasilia to visit my godparents.

13. I have an 5 year older sister, we don't look similar at all.

14. Alcohol is not my best friend. When I drink I prefer white wine (Riesling), prosecco or liqueur like advocaat or Bailey's.

15. I'm a passionate designer and photographer and I could not live without design or creativity.

16. In normal supermarkets I always feel like an alien. When you get used to buy your food in bio-supermarkets, you get ambitious.

17. I was born in a small city called Celle, in Northern Germany. There, they speak the best High German in the world.

18. My husband is also my best friend and my love for him grows every day a little bit stronger.

19. A few days ago my first book was publicized. It is dedicated to my only grandmother. She is 99 years old and will turn 100 years in September 2015.

20. If I lived in an American TV series, I would eat every morning fresh waffles for breakfast.

21. As a child I always wanted to have everything in pink. But I only got red things from my older sister. My parents tried to chat me up that red is almost pink. See point 05. ;-)

22. Often I prefer simple things in life like a good piece of fresh bread with butter.

23. I wish myself an own garden, where I could plant vegetables and lots of flowers.

24. When I was a child I wanted to tap dance like Fred Astaire. So I tried it by myself. That's why I'm very good in "phantasy tap dancing" … ;-)

25. I never go out with my cat-eye make-up. My eye colour is green-grey with a little bit blue.

26. My diploma was a design book about the Mod youth culture in England.

27. I love old black and white movies and I'm sad that they almost disappeared on TV.

28. The first thing that I cooked as a child on my cooking stove for children was a kind of shortcrust-pancake with mashed bananas. Today I know that in Wales they call them Welsh cakes.

29. I love pastel colors, black, white, grey, rose and pink.

30. My first music cassette was Michael Jackson's "Thriller". When I saw the Thriller song video, I was a little bit scared.

31. I love to wear Vintage dresses. And also trousers in the Katherine Hepburn or Marlene Dietrich style.

32. I love cats and dogs.

33. I don't like sport. Swing dancing is the only sport I like!

34. At weekends I always need to have a few hours of quietness with tea and books on my settee.

35. To start with my food blog was one of the best decisions in my life.

36. I generally love details, because they make the essential difference.

37. I prefer to write paper greeting cards instead of e-mails.

38. I love to collect and read books. Therefore I have for example a great collection of cook books.

39. In everyday life I love to wear Breton shirts, swing trousers and Ballerinas.

40. There is no good translation for my blog name "Frau Herzblut". The English name would be something like "Mrs with heart and soul". That sounds really strange …

‪
#“40facts4TheHive‬

#“hive15

40 facts about Frau Herzblut

Love Letters

30. January 2014, Caro - Sweet & Spicy Tables

Ein Hauch von Liebe zieht durch die Luft. Je näher der Valentinstag rückt, desto mehr wird sie spürbar. Allerdings ist der Valentinstag für viele Menschen eine reine Erfindung des Kommerzes und vor allem der Blumengeschäfte. Für mich ist es wichtig jeden einzelnen Tag zu genießen und zu schätzen, den ich mit meinem Liebsten verbringen darf. Daher nutze ich gerne viele Gelegenheiten im Alltag um meine Liebe und Wertschätzung zum Ausdruck zu bringen. Dennoch ist der Valentinstag für mich eine besondere Gelegenheit – wie ein 2. Geburtstag –, um Herrn Herzblut eine Freude zu bereiten und um wertvolle Zeit miteinander bewusst zu verbringen. Der Valentinstag besitzt eine bestimmte romantische Aura, die ich nicht missen möchte.

Love Letters

Winterzauber – Picknick im Schnee

27. January 2014, Caro - Sweet & Spicy Tables

Zu Beginn des Jahres schien es als ob ein weißer Winter wieder einmal entfällt. Aber über Nacht kam er still, heimlich und leise doch noch – der weiße Winter.

Da dies bei uns in Hannover nicht sehr oft geschieht, haben wir diese einmalige Gelegenheit spontan ergriffen und den Winter am Wochenende von seiner schönsten Seite genossen. Und zwar idyllisch mitten im Wald mit einem kleinem Winterfest. Der Picknickkorb ließ sich gut und einfach auf dem Schlitten transportieren. Dazu durften Decken, Wärmflaschen und ein Schafsfell auf keinem Fall fehlen. Teepunsch und eine wärmende Suppe wurden kurzer Hand in Thermoskannen umgefüllt und mitgenommen. Ein paar süße Leckereien für das leibliche Winterwohl und das Auge durften selbstverständlich nicht fehlen.

Winterzauber – Picknick im Schnee

Christmas Winter Wonderland – A Sweet Table

10. December 2013, Caro - Sweet & Spicy Tables

Je näher das Weihnachtsfest rückt, desto festlicher wird es im Hause Herzblut. Daher haben wir den 2. Advent mit einem wundervollen weihnachtlichen Sweet Table genossen. Dieser wurde ganz stilvoll und elegant in Silber, Kupfer, Weiß und Erdtönen gestaltet.

Ein wichtiges Symbol in der Weihnachtsgeschichte ist der Stern von Bethlehem. Als Wegweiser führte er die heiligen drei Könige an den richtigen Ort. Auch für mich bedeutet der Stern in der Weihnachtszeit viel und wurde daher in verschiedener Form als Milchflaschenanhänger, Caketopper und Keksform für diesen Sweet Table verwendet.

Christmas Winter Wonderland – A Sweet Table

Paris …

07. September 2013, Caro - Sweet & Spicy Tables

… ist always a good idea – sagte bereits Audrey Hepburn. Und das habe ich mir zu meinem Geburtstag auch gedacht, nachdem eine Kurzreise nach Paris noch auf sich warten lässt.

Ein kleiner Sweet Table durfte dazu nicht fehlen. Für die Blueberry Cupcakes habe ich kleine Paris-Labels gestaltet und diese auf runde Etiketten geklebt. Die weiße Holzetagere habe ich mich Himbeerlimonade, Himbeer-Joghurt und Eiffelturmkeksen arrangiert. Erstmals habe ich hierfür einen Pompom für die Spitze selbst gebastelt und festgestellt, dass dies ganz einfach ist, so dass auch noch zwei weitere Pompoms für das Küchenbüffet folgten. Die Milchflaschen wurden mit Schleifen und Tafellackaufklebern verschönert. Die Joghurtcreme passte gut in meine kleinen Weckgläser.

Paris …

Two Hearts Are Better Than One

28. August 2013, Caro - Süße Schätze

Den gestrigen Tag haben wir in vollen Zügen genossen und etwas in Erinnerungen an unseren großen Tag geschwelgt. Dazu gehört für uns auch die richtige Dekorationen in "unseren" Farben sowie ein schönes Menü.

Den Blumenstrauß stelle ich jedes Jahr selbst aufs Neue zusammen. Je nach Wetterlage wird etwas variiert, da es z.B. Ende August Jungfer im Grünen meistens nicht mehr gibt. Diese Blumen sprechen mit wahrhaft aus dem Herzen und bilden eine wunderschöne Hommage an den Spätsommer, an dessen Tür schon leise der Herbst klopft. Wie auch im wahren Leben beinhaltet er mit den Rosen etwas liebevolles, durch die Dahlien etwas exotisches, durch die Hortensie etwas feines und durch die Brombeeren auch etwas dorniges.

Blumen aus dem Strauß in Einzelvasen und Weckgläser mit Kerzen und Organzaband bildeten weitere Details der Tischdekoration.

Two Hearts Are Better Than One

Forty-seven ginger-headed sailors

25. August 2013, Caro - A postcard from …

Forty-seven ginger-headed sailors

Now there's a good ship,
H.M.S. Cock-Robin.
On her home trip,
Up and down she's bobbin'
Oh the crew's pretty tough.
The sea is so rough.
They're all fed up and say
That they've had more than enough.

She's got a father
He's an able seaman
And they call him Redhead Tom

I wire to say I'll meet you
And with your friends I'll treat you
So who do you think I've had a message from?

Forty-seven ginger-headed sailors
Coming home across the briney sea
When the anchor's weighed
And the jouney's made
Yes they'll start the party
With a heave-ho, me-hearty

Forty-seven ginger-headed sailors
You can bet you're going to hear them when they hail us
An old maid down in Devon
Said my idea of heaven
Is forty-seven ginger-headed sailors!

Musik und Gesang: Leslie Sarony, 1929
Orchester: Jack Hylton And His Orchestra

Hier ist das Lied zu hören.

Mein 1950s-Lieblingsrock von Frozen Hibiscus kam am Meer zum absoluten Dauereinsatz und harmonierte einfach wunderbar zu den maritimen Oberteilen.

Forty-seven ginger-headed sailors

Lemon & Blackberry

30. July 2013, Caro - Süße Schätze

Am vergangenen heißen Wochenende haben wir uns mit einer köstlichen und eiskalten Tarte au Citron mit Beerendeko zwischendurch abgekühlt. Die Creme schmeckt sauer und süß zugleich. Die ersten Brombeeren dazu waren riesengroß und sehr süß.

Lemon & Blackberry

Pies mit Herz

21. July 2013, Caro - Süße Schätze

Der Sommer ist in vollen Zügen bei uns angekommen. Seine Früchte habe ich daher heute als Mini-Pies mit kleinen Herzen verbacken, da wir raus auf eine Wiese zum Swingtanztee fahren werden. Passend für den Transport haben sich die Pies in eine alte Dose gekuschelt und warten darauf verzehrt zu werden.

Pies mit Herz

Mondäne Liaison

16. July 2013, Caro - DIY & Papeterie

Noch ganz druckfrisch ist sie – die Hochzeitspapeterie für Anne und Thomas im Stil der 1920er Jahre – exklusiv erschienen unter dem Label "Frau Herzblut". Inspiriert wurde sie auf Wunsch des Brautpaares durch alte Grafiken aus den 1920er Jahren und etwas zeitgemäßer interpretiert. Leicht créme-farbenes Natur-Feinstpapier verleiht ganz besonderen Charme und sorgt für eine angenehme Haptik.

Mondäne Liaison