Frau Herzblut Foodblog

Frau Herzblut Blog

Filtered by category Sweet & Spicy Tables Reset filter

Tropical Flamingo Party | Coco-Banana-Cupcakes, Pfirsich Melba & Watermelon Man Smoothie

23. August 2015, Caro - Werbung, Sweet & Spicy Tables

Werbung /// Als ich als kleines Mädchen den Musikfilm “Blue Hawaii” mit Elvis sah, war es um mich geschehen. Ich hatte mich in Elvis und in den exotischen Tikki Style verliebt. Seit den 1950er Jahren und vor allem nachdem Hawaii 1959 zum 50. Bundesstaat der USA wurde, ist der exotische Tikki Style allgemein und vor allem in der Rockabilly-Szene bis heute sehr beliebt. Swinglegenden wie die Andrew Sisters sangen bereits 1944 den Hit: “Sing Me A Tropical Song”. Neulich bei der Arbeit flüsterte mein Freund, Mr. Flamingo (einige von Euch kennen ihn schon aus meinem ersten Buch), zu ob ich nicht einmal wieder eine Party planen könnte, wo er im Mittelpunkt stehen darf. Denn normalerweise steht er neben meinem Schreibtisch und schaut mir während der Arbeit neugierig über die Schulter … ;-)

So kam es dazu, dass ich meinen heutigen Blogpost wieder der Blütezeit des Hawaii-Booms widme. Und zwar in Form eine kleinen Balkon-Party mit neuen sommerlichen Rezepten, bevor sich der Sommer dem Ende neigt.

Weiterlesen »


Weißes Midsommar-Fest | Schwedisches Fladenbrot, Spargel-Smörgà¥stà¥rta und ein Erdbeertörtchen (Fraisier)

21. June 2015, Caro - Sweet & Spicy Tables

An Schweden liebe ich besonders die naturgeprägte Landschaft, die Auswahl an Brot sowie die Traditionen. Neben dem Waffeltag, Zimtschneckentag und dem Lucia-Fest gibt es das Mittsommerfest, also die Feierlichkeiten zur Sommersonnenwende. In Schweden ist es neben Weihnachten das zweitgrößte Fest des Jahres. Es wird am Samstag zwischen dem 20. Und 26. Juni gefeiert, also war es gestern so weit. In diesen sogenannten “weißen Nächten” wird es kaum dunkel. Ganz früher war der Glaube verbreitet, dass die Natur in der Mittsommernacht, also von Freitag auf Samstag, voller Magie sei. Nachts tanzten Elfen und Trolle standen hinter den Bäumen. Dem Morgentau wurden heilende Kräfte zugesprochen, so dass er in einem Fläschen gesammelt wurde und zum Brotbacken verwendet wurde.

Weiterlesen »


Paris – Mon Amour! – Valentinstag-Printables, Himbeer Cupcakes & Zitronen-Baiser-Törtchen

08. February 2015, Caro - Werbung, Sweet & Spicy Tables

Werbung /// In den 1920er und 1930er Jahren der Swingära sind teilweise sehr amüsante Musikstücke mit kuriosen Songtexten entstanden, die mich beim Charleston Tanzen gerne mal zum Lachen bringen. Zum Beispiel “Wie kommt der Lippenstift in Lehmann's Unterbett”, “Sie sind mir so sympathisch, so unerhört sympathisch, liebes kleines Fräulein”,“Ich fahr' mit meiner Klara in die Sahara”, “Mein Papagei frisst keine harten Eier”, “Ich kann Dein grünes Seidenkleid nicht leiden”, “Mein Gorilla hat 'ne Villa im Zoo” oder “Wenn die Elisabeth nicht so schöne Beine hätt'”. Den ein oder anderen Song kennt Ihr bestimmt von Max Raabe und dem Palast Orchester. Neben diesen oftmals wilden und schweißtreibenden Songs gibt es aber auch viele romantische und etwas langsamere Sahnestücke wie aus dem Tonfilm “Unter den Dächern von Paris” von 1930:

“In Paris, in Paris sind die Mädels so süß, wenn sie flüstern: “Monsieur, ich bin Dein!”. In Paris, in Paris ist's im Frühling so süß, ein Monsieur bei den Damen zu sein. Jede lacht Dir zu, jede sagt Dir zu und schwört Dir treu zu sein, doch nicht Dir allein. In Paris, in Paris sind die Mädels so süß, wenn sie flüstern: “Monsieur, ich bin Dein!”.”

Weiterlesen »


Dinner for Two please, James! Miss Sophie's Champagne Cupcakes & James' Pecorino Blinis

30. December 2014, Caro - Werbung, Sweet & Spicy Tables

Werbung /// Bevor es morgen wieder heißt: “The same procedure as every year!”, zeige ich Euch meinen letzten Blogpost für dieses Jahr. Und zwar mit einem kulinarischen Feuerwerk für eine feine, kleine Silvesterparty, quasi ein “Dinner for Two”, um das Jahr 2014 stilvoll ausklingen zu lassen. Dafür habe ich einen edlen Mini-Sweet-Spicy-Table in Silber vorbereitet, denn Herr Herzblut und ich werden ganz ruhig zu Zweit in das neue Jahr feiern.

Weiterlesen »


Weiße Sommer-Gartenparty mit Sweet Table & Stachelbeer-Curd-Torte

29. July 2014, Caro - Sweet & Spicy Tables, Werbung

Es begann alles mit dem alten Küchentisch meiner Großmutter. An diesem Tisch bereitete sie schon mit mir als Kind die schönsten Kuchen und Torten in ihrer kleinen Küche vor. Nach der Auflösung ihres Hauses wurde der Tisch von vier dicken Lackschichten befreit und weiß gestrichen.

Dieses alte Schmuckstück lieferte mir mit seinem unwiderstehlichen Charme die Idee für eine weiße Sommer-Gartenparty im Juli. Zu feiern gibt es ja schließlich immer etwas – den Sommer, das Leben, den 10. Jahrestag, die Liebe, einen Geburtstag, eine Taufe, eine Einschulung, eine Verlobung oder eine Hochzeit.

Weiterlesen »


From nature with Love ♥ Sweet Table in the wood

04. April 2014, Caro - Sweet & Spicy Tables, Werbung

Könnt Ihr Euch noch an diesen Post erinnern? Gerade einmal 9 Wochen ist es her. Nun grünt, piept, kreucht und fleucht es an der gleichen Stelle aus allen Ecken und Enden. Darum entführe ich Euch heute wieder in den Wald – lasst uns den Frühling feiern!

Tausend weiße Krönchen von den Buschwindröschen bilden ein berauschendes, königliches Blütenmeer, das mich sofort in seinen Bann zieht. Mein Herz macht jedes Mal einen großen Hüpfer vor Freude, wenn im März/April die ersten Exemplare aus dem Boden schießen. Die zarten feinen Blüten, die gerade ihre Köpfe um die Wette gen Himmel recken, sind einfach wunderschön. Meistens ist dann auch der erste Bärlauch erntebereit. Diese atemberaubende Szenerie war mich Grund genug spontan einen passenden – fast schon märchenhaften – Sweet Table zu gestalten.

Weiterlesen »


Osterbrunch mit Løv Organic

29. March 2014, Caro - Sweet & Spicy Tables, Werbung

Ostern, Brunch, Frühling, Osterbrunch, Ostern mit Lov Organic, Ostern mit Là¸v Organic

Gerne denke ich an Ostern in meiner Kindheit zurück. Die spannende Frage war immer, ob das Wetter gut genug ist, um die Eier draußen zu suchen. Eine Erinnerung bei der Eiersuche ist mir dabei besonders im Herzen geblieben. Da war ich zarte eineinhalb Jahre alt, trug einen Schottenrock und eine rote Strickjacke und war mit einem kleinen Körbchen bestens für die Eiersuche ausgestattet. Der Garten sah in dem gleißenden Frühlingsmorgenlicht und den vielen Tulpen und Osterglocken einfach bezaubernd aus und lud direkt zur Suche ein. Nach ein paar Minuten fand ich das erste Ei. Es war für meine damaligen Verhältnisse wirklich riesengroß: eines der typischen mit österlichen Retromotiven bedruckten Pappeier, das einen geheimnisvollen (schokoladigen) Inhalt trug. Das Ei landete sofort in meinem Korb, der dadurch natürlich sofort ausgefüllt war. Die Suche ging weiter – ein paar Schritte in die eine und in die andere Richtung und wieder zurück. Hoppla! Da lag ja schon wieder so ein schönes großes Pappei! Was ich damals noch nicht bemerkte: es handelte sich dabei um dasselbe Ei, was bereits in meinem Korb gelegen hatte und was wieder herausgefallen war. Aber die Freude war erneut sehr groß! Heute bringt mich diese Erinnerung immer wieder zum Schmunzeln.

Nach der erfolgreichen (!) Eiersuche erwartete uns drinnen stets ein liebevoll gedeckte und dekorierter Tisch mit vielen Köstlichkeiten: gekochte Eier, Hefezopf mit Aprikosenmarmelade, Fruchtjoghurt, Kuchen … Ein ausführliches Frühstück oder ein Brunch sind an Ostern eine wunderbare Möglichkeit, um die Zeit mit der Familie in Ruhe zu genießen.

Weiterlesen »


Winterzauber – Picknick im Schnee

27. January 2014, Caro - Sweet & Spicy Tables

Zu Beginn des Jahres schien es als ob ein weißer Winter wieder einmal entfällt. Aber über Nacht kam er still, heimlich und leise doch noch – der weiße Winter.

Da dies bei uns in Hannover nicht sehr oft geschieht, haben wir diese einmalige Gelegenheit spontan ergriffen und den Winter am Wochenende von seiner schönsten Seite genossen. Und zwar idyllisch mitten im Wald mit einem kleinem Winterfest. Der Picknickkorb ließ sich gut und einfach auf dem Schlitten transportieren. Dazu durften Decken, Wärmflaschen und ein Schafsfell auf keinem Fall fehlen. Teepunsch und eine wärmende Suppe wurden kurzer Hand in Thermoskannen umgefüllt und mitgenommen. Ein paar süße Leckereien für das leibliche Winterwohl und das Auge durften selbstverständlich nicht fehlen.

Weiterlesen »


Christmas Winter Wonderland – A Sweet Table

10. December 2013, Caro - Sweet & Spicy Tables

Je näher das Weihnachtsfest rückt, desto festlicher wird es im Hause Herzblut. Daher haben wir den 2. Advent mit einem wundervollen weihnachtlichen Sweet Table genossen. Dieser wurde ganz stilvoll und elegant in Silber, Kupfer, Weiß und Erdtönen gestaltet.

Ein wichtiges Symbol in der Weihnachtsgeschichte ist der Stern von Bethlehem. Als Wegweiser führte er die heiligen drei Könige an den richtigen Ort. Auch für mich bedeutet der Stern in der Weihnachtszeit viel und wurde daher in verschiedener Form als Milchflaschenanhänger, Caketopper und Keksform für diesen Sweet Table verwendet.

Weiterlesen »


Paris …

07. September 2013, Caro - Sweet & Spicy Tables

… ist always a good idea – sagte bereits Audrey Hepburn. Und das habe ich mir zu meinem Geburtstag auch gedacht, nachdem eine Kurzreise nach Paris noch auf sich warten lässt.

Ein kleiner Sweet Table durfte dazu nicht fehlen. Für die Blueberry Cupcakes habe ich kleine Paris-Labels gestaltet und diese auf runde Etiketten geklebt. Die weiße Holzetagere habe ich mich Himbeerlimonade, Himbeer-Joghurt und Eiffelturmkeksen arrangiert. Erstmals habe ich hierfür einen Pompom für die Spitze selbst gebastelt und festgestellt, dass dies ganz einfach ist, so dass auch noch zwei weitere Pompoms für das Küchenbüffet folgten. Die Milchflaschen wurden mit Schleifen und Tafellackaufklebern verschönert. Die Joghurtcreme passte gut in meine kleinen Weckgläser.

Weiterlesen »